Logo

Malges feiert Abschluss der Dorferneuerung – Festveranstaltungen am 17. und 18. Juni

Schönes aus Hünfeld-Malges. Malges war in den zurückliegenden sechs Jahren Förderschwerpunkt der Hessischen Dorferneuerung. Nach Abschluss des Förderprogramms lädt die Dorfgemeinschaft für Sonntag, 17. Juni und Montag, 18. Juni, zu einem Abschlussfest in das Festzelt am Bürgerhaus von Malges ein.

Im Rahmen der Dorferneuerung wurden in den zurückliegenden Jahren zahlreiche private und öffentliche Vorhaben umgesetzt. Zu den öffentlichen Maßnahmen gehörte beispielsweise die Neugestaltung des Kirchenumfeldes, der Ausbau des Dorfplatzes und zahlreiche Verbesserungen am Bürgerhaus. Parallel zu dem Dorferneuerungsverfahren wurden die Ortskanalisation in Malges erneuert und erweitert sowie zahlreiche Straßen neu ausgebaut. Auch die beiden Kreisstraßen in der Ortsdurchfahrt konnten erneuert werden. Damit hat sich das gesamte Ortsbild von Malges in den zurückliegenden Jahren von Grund auf gewandelt.

Im Rahmen des Festprogramms ist für Sonntag, 17. Juni, ab 9 Uhr, ein Festgottesdienst geplant. Anschließend soll der neu gestaltete Dorfplatz seine kirchliche Segnung erhalten. Ab 10.45 Uhr findet dann ein kleiner Festakt im Festzelt statt. Das Mittagsprogramm wird gestaltet durch die VHS-Junior Big Band aus Eiterfeld, außerdem gibt es Kinderspiele, Kaffee und Kuchen und ein geselliges Beisammensein. Für Gäste des Dorfs besteht die Möglichkeit, die Dorferneuerungsmaßnahmen zu besichtigen.

Montag findet ab 18 Uhr ein Fußballspiel auf dem neuen Bolzplatz der Dorfgemeinschaft statt, der ebenfalls im Rahmen der Dorferneuerung geschaffen wurde. Anschließend gibt es einen Bockbierabend am Bürgerhaus.



FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Kultur & Unterhaltung