Logo

32 Tonnen Hilfsgüter und 4.600 Weihnachtspäckchen für Rumänien

Schlüchtern-Vollmerz. Drei Transportzüge mit insgesamt 32 Tonnen Hilfsgütern und Weihnachtspäckchen schickte der Vollmerzer Verein „Das kunterbunte Kinderzelt“ in nur einer Woche nach Balan/Rumänien. Die Helfer des Hilfswerkes „Das kunterbunte Kinderzelt“ arbeiteten in der vergangenen Woche deshalb besonders hart. Es galt, die im Rahmen der alljährlichen Weihnachtspäckchenaktion „Ich schenk Dir was“ von vielen Kindern, Familien, Kindergärten, Schulen und Vereinen zur Verfügung gestellten Geschenkekartons in logistikgerechte Einheiten zu verpacken und in große Transportlaster zu verladen.

In diesem Jahr beteiligte sich auch die Deutsche Post DHL Inhouse Consulting, die internationale Strategie- und Managementberatung der Post, an der Aktion, denn bei einem Trainee-Event in der Schlüchterner Stadthalle packten 120 angehenden Top-Manager aus vielen Nationen Päckchen. Rund 2.000 Post-Päckchen bildeten den Grundstock für die mit letztlich 4.600 Päckchen bislang erfolgreichste Aktion 2010. 3.500 Weihnachtspäckchen wurden in einen DHL-Fraight-Laster geladen, den die Post dann als Spende für den Vereins „Das kunterbunte Kinderzelt“ auf eigene Kosten nach Rumänien schickte. Mit den 1.100 restlichen Weihnachtspäckchen und zusätzlich warmer Winterkleidung, Matratzen und Geschirr wurde ein zweiter Transporter beladen. 16 Tonnen Hilfsgüter aus dem gut gefüllten Kinderzeltlager wurden Ende der vergangenen Woche noch in einen dritten Truck geladen und auf die lange Reise geschickt.

Die Hilfsgüter werden aber nicht nur die „eigenen Bedürftigen“ in der Region Balan am Rande der Karpaten bekommen, sondern auch von zwei befreundeten Hilfsorganisationen in anderen Gebieten verteilt. Der Vorsitzende des Vereins „Das kunterbunte Kinderzelt“, Bernd Druschel, war dankbar über die große Spendenfreudigkeit und tatkräftige Unterstützung, auch durch die ehrenamtlichen Helfer, so dass drei große Hilfstransporte in nur einer Woche möglich wurden. Der Vorsitzende ist mit fünf Helfern ebenfalls nach Balan gefahren, um die Bescherung, die in der Schulturnhalle erfolgt, zu organisieren. Bewegende Erlebnisse vor dem Fest der Liebe stehen ihnen bevor, denn mit dem Rekord von 4.600 Weihnachtspäckchen werden erstmals alle Kinderherzen in der ehemaligen Minenstadt wirklich höher schlagen. Infos über die Arbeit des gemeinnützig anerkannten Vereins „Das kunterbunte Kinderzelt“ gibt es im Internet unter www.daskunterbuntekinderzelt.de oder per Telefon (0 66 64) 911 02 88. Für abzugsfähige Spenden besteht das Spendenkonto Nr. 88 888 bei der Kreissparkasse Schlüchtern (BLZ 530 513 96).



FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Categories:

Alle Nachrichten, Jugend & Familie, Topthema